Schmiede-Besuch in Vacha

on

Zum 1200 jährigen Ortsjubiläum von Vacha war ich mit meiner historischen Feldschmiede im Innenhof von Schloss Wendelstein. Bei bestem Wetter und toller Stimmung hat mich Olga besucht,  um mir über die Schulter und auf die Finger zu schauen – doch beim Schauen ist es nicht geblieben. Nachdem ich Ihr eine Lederschürze umgebunden und einen Hammer in die Hand gedrückt habe hieß es: ausprobieren! Nach ein paar Übungen probierte Sie sich an Ihrem ersten Haken und ein zweiter,  größerer folgte. Zum Schluss wurde noch ein Esspfriem geschmiedet, damit Sie beim nächsten Mal mit einem kleinen Messer beginnen kann, um in hoffentlich nicht allzu weiter Ferne mit eigenem, selbstgeschmiedetem Besteck auf einem Mittelalterfest zu speisen.

Olgas erste Schmiedearbeiten – tolles Ergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.